Anilin

Ein wichtiges Zwischenprodukt für landwirtschaftliche, pharmazeutische und spezielle Anwendungen

Anilin (auch bekannt als Phenylamin oder Aminobenzol; C₆H₅NH₂), ist eine farblose, ölige Flüssigkeit. Der größte Teil der Weltproduktion an Anilin geht in die Produktion von Methylendiphenyldiisocyanat (MDI), das dann zur Herstellung von Polyurethan-Hartschaumstoffen verwendet wird, die zur Isolierung von Gefrierschränken, Kühlschränken und Gebäuden eingesetzt werden.

Anilin wird auch in Chemikalien für die Kautschukverarbeitung, Zwischenstoffen für landwirtschaftliche Anwendungen, Farbstoffen, Pigmenten, Pharmazeutika und speziellen organischen Fasern eingesetzt.

Direktlizenzierung für Anilin von Chemours

Für die Anilintechnologie von Chemours können jetzt Direktlizenzen erworben werden. Sicherer Versand und Lieferoptionen für Kunden, die Großmengen abnehmen, können per Lkw, Eisenbahn, Binnenschiff oder Überseefrachtschiff angeboten werden.