Wir teilen unser Nachhaltigkeitsengagement mit unseren Lieferanten

CHEMOURS ARBEITET MIT UNSEREM LIEFERANTENNETZWERK AN EINER ERHÖHUNG DER NACHHALTIGKEIT DER LIEFERKETTE.

Unsere Lieferanten sind eine wichtige Komponente unserer Wertschöpfungskette von Chemours und wir möchten unsere Begeisterung für Unternehmensverantwortung mit ihnen teilen. Dafür baten wir unsere Lieferanten, am Supplier Corporate Responsibility Assessment (SCRA) teilzunehmen, und immer mehr von ihnen treten bei.

Unsere Höhepunkte der Lieferkette 2020

  • Erhalt der Silber-Zertifizierung von EcoVadis im zweiten Jahr in Folge.
  • Wir investierten 10 % unseres Beschaffungsetats mit lokalen Lieferanten in bedeutsame Betriebsstandorte.
  • Wir deckten auf, dass unsere beurteilten Lieferanten im Durchschnitt einen Umweltpunktestand von 52 % erzielten, was über der Marke von EcoVadis von 46 % liegt, wovon 65 % Umweltberichterstattung betreiben und 45 % über eine ISO 14001-Zertifizierung an einem oder mehreren Betriebsstandorten verfügen. 
  • Wir bestimmten den durchschnittlichen Stand gerechter Geschäftspraktiken für unsere aktuellen beurteilten Lieferanten mit 50 %, was über der Marke von EcoVadis von 41 % liegt, wovon 71 % über Antikorruptionsstrategien und 69 % über Informantenregelungen verfügen.
 Eine Grafik, die das Ziel und die Basislinie der nachhaltigen Lieferkette von Chemours für 2030 darstellt. 

Pflege einer nachhaltigeren Lieferkette

Mit einem umfangreichen Netzwerk von über 12.000 Lieferanten aus 70 Ländern ist das Lieferantennetzwerk von Chemours ein Schlüsselbestandteil der verantwortungsvollen Chemie, die wir herstellen. Wir betrachten unsere Lieferanten als eine Erweiterung unserer selbst, und wir sind bestrebt, mit Lieferanten zusammenzuarbeiten, die unsere Verpflichtung zu verantwortungsvollem Handeln teilen. Dies ist der Stützpfeiler unserer Politik zur verantwortungsvollen Beschaffung. Wir helfen unseren Lieferanten dabei, Teil unseres verantwortungsvollen Weges mit unserer Supplier Corporate Responsibility Assessment (SCRA) zu werden und 2020 deckten die an diesem Programm teilnehmenden Lieferanten rund 59 % unserer Lieferkette nach Ausgabevolumen ab, was einen wesentlichen Fortschritt bei einem Teil unseres Ziels darstellt.