A portrait image of Alvenia Scarborough, Senior Vice President Corporate Communications and Chief Brand Officer.

Alvenia Scarborough

Senior Vice President, Corporate Communications und Chief Brand Officer

Alvenia leitet die Kommunikationsstrategie des Unternehmens, wobei der Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung der Unternehmensgeschichte, der Förderung der Wachstumsprioritäten und der Erhöhung des Bekenntnisses zur unternehmerischen Verantwortung liegt. Sie wird auch die Leitung der gemeinnützigen Arbeit und der Beziehung innerhalb der Gemeinschaft von Chemours übernehmen, während das Unternehmen seine Beziehungen zu Partnern in der Gemeinschaft vertieft.

Lebenslauf

Alvenia hat es sich zur Aufgabe gemacht, aufzuzeigen, dass Chemours wirklich eine andere Art von Chemieunternehmen ist. Alvenia leitet die Kommunikationsstrategie, wobei der Schwerpunkt auf einem aussagekräftigen Storytelling und markengeschützten Inhalten liegt, die den Ruf des Unternehmens verbessern, die Wachstumsprioritäten vorantreiben und die Verpflichtungen des Unternehmens im Bereich Corporate Responsibility Commitments hervorhebt.

Alvenia wurde im Juli 2015 als Direktorin der Unternehmenskommunikation und des Markenmarketings Teil von Chemours und ist verantwortlich für die gesamte interne und externe Markenkommunikation sowie für die Entwicklung und das Management der Unternehmensmarke Chemours und deren sieben wichtigsten Produktmarken. In dieser Rolle leitete Alvenia die gesamte Kommunikationsstrategie des Unternehmens, die darauf ausgerichtet war, den Ruf von Chemours aufzubauen und zu schützen, Markenbekanntheit und -wert zu schaffen und ein Umsatzwachstum des Unternehmens zu ermöglichen.

Bevor sie zu Chemours kam, war Alvenia die globale Kommunikationsleiterin für die Geschäftsbereiche Fluorprodukte und chemische Lösungen. Danach war sie für das Markenmanagement und die Lizenzvergabe bei DuPont verantwortlich, wobei sie Marketing-Kommunikationsprogramme auf der ganzen Welt betreute. Bei der Neudefinition der Aufgabe des Markenmanagement-Büros konzentrierte Alvenia ihre Bemühungen auf die Verbesserung der Wirkung von Markeninhalten zur Unterstützung der unternehmens- und kundenorientierten Ziele der Geschäftseinheiten. Während ihrer Tätigkeit entdeckte sie gewinnbringende und strategische Lizenzierungsmöglichkeiten für das Markenportfolio von DuPont und ermöglichte dem Unternehmen in nur 12 Monaten Lizenzierungsmöglichkeiten im Wert von mehr als 5 Millionen US-Dollar. Sie startete eine äußerst erfolgreiche Markenkampagne, Dare Bigger, die dazu beitrug, die Marke Kevlar® wieder auf dem Markt zu etablieren und eine erste Partnerschaft mit den X-Games® aufzubauen.

Vor ihrem Wechsel zu DuPont war Alvenia bei Newell Rubbermaid als Global Director of Brand Marketing für Bürotechnologien tätig. In dieser Rolle war Alvenia federführend in den Bereichen Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und digitales Marketing. Während dieser Zeit verlagerte sie die Kommunikation auf ein digital geführtes Modell, führte eine der größten Marken auf dem globalen Markt für Etikettendruck neu ein und konsolidierte effektiv vier Unternehmen unter einer Hauptmarkenidentität – und vereinigte so ein uneinheitliches Portfolio oder Produkte zu einem einzigen, kohärenteren und profitableren Angebot.

Vor ihrer Tätigkeit bei Newell Rubbermaid war Alvenia (spricht fließend Spanisch) Direktorin für Marketingkommunikation bei Kodak Lateinamerika, Senior Brand Managerin für digitale Verbraucherprodukte bei Kodak Amerika und in einer Reihe anderer Funktionen im Markenmanagement und Marketing tätig. Während ihrer Tätigkeit bei Kodak trug Alvenia die Verantwortung für die Gewinn- und Verlustrechnung und führte das erste digitale Marketingprogramm des Unternehmens mit 360°-Markeninhalten ein. Dieses Programm festigte die Position des Unternehmens als Weltmarktführer in der Kategorie Digitaldruck.

Alvenia bekleidete auch Funktionen und Verantwortlichkeiten im Bereich Markenmarketing bei United Parcel Service und Coca-Cola. Sie besitzt einen Master of Business Administration von der Fuqua School of Business an der Duke University und einen Bachelor of Arts in Kommunikationswissenschaften von der University of Virginia.

Alvenia stammt aus Richmond, Virginia, und genießt gerne hausgemachte, südländische Gerichte und warmes Wetter. In ihrer Freizeit unternimmt Alvenia Spaziergänge im Freien, fährt mit ihrem Peloton-Rad oder unternimmt Reisen mit ihrem Ehemann Calvin, ihrer Tochter Heyli und ihrem Hund Biggie.

A portrait image of Alvenia Scarborough, Senior Vice President Corporate Communications and Chief Brand Officer.

Alvenia Scarborough

Senior Vice President, Corporate Communications und Chief Brand Officer

Es ist mir eine große Ehre, Chemours, unsere branchenführenden Produkte und den nachhaltigen Wert, den wir unseren Kunden, unseren Investoren und der Gesellschaft bieten, hervorzuheben.