Chemische Automobilindustrie-Innovationen – effizient und nachhaltig

Intelligente Technologie und Herstellungsmöglichkeiten: Zukunftsgestaltung der Automobilindustrie

Die Automobilhersteller setzen weiterhin auf Innovation und entwickeln Wege zur Nutzung der Kommunikation für grenzenlose Konnektivität, Energie zur Unterstützung der Elektrifizierung, turboaufgeladene Motoren zur Leistungssteigerung und leichtere Designs zur Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs. Diese Fortschritte verbessern die Fahrzeugleistung, den Fahrerkomfort und die Sicherheit sowie die Nachhaltigkeit in der Automobilindustrie.

Das fortschrittliche Portfolio an Fluorprodukten von Chemours bietet Lösungen für die Zukunft des Automobildesigns. Mit leichteren Verbundbauteilen, kleineren Motorkonstruktionen und nachhaltigen Materialien erfüllen die Automobilhersteller die Nachfrage nach wirtschaftlichen, umweltfreundlichen und nachhaltigen Autos, welche die Leistung nicht beeinträchtigen.

Leichtere Autos: Effizienter und nachhaltiger

Regelungen, die einen geringeren Kraftstoffverbrauch und niedrigere Emissionen verlangen, haben zu einer Beschleunigung der Herstellung sparsamerer und umweltfreundlicherer Autos durch Leichtbau geführt. Während Fortschritte bei Verbundwerkstoffen Lösungen für den Einsatz leichterer Komponenten bieten, stellt dieser neue Ansatz andere Herausforderungen dar:

  • Zugänglichkeit der Komponenten
  • Materialverträglichkeit
  • Erhöhte Betriebstemperaturen

Krytox™ Hochleistungsschmiermittel unterstützen Automobilhersteller bei der Verbesserung und Erweiterung ihrer Leichtbauaktivitäten, ohne dabei an Qualität oder Leistung einzubüßen. Chemours hat diese Schmiermittel entwickelt, um den extremsten Umgebungen standzuhalten, die Lebensdauer schwer zugänglicher Teile zu verlängern und die Reibung zwischen den Komponenten zu verringern.

Mit weniger Aufwand mehr erreichen: Hohe Leistung unter Extrembedingungen

Die Miniaturisierung von Antrieben, Motoren und Motorkomponenten trägt dazu bei, den Kraftstoffverbrauch zu senken. Diese Miniaturisierung schafft aber auch höhere Temperaturen und Druckumgebungen für Dichtungen und Motorkomponenten. Diese extremen Bedingungen können die Lebensdauer verkürzen oder Elastomerteile wie Turboladerschläuche, Dichtungen, O-Ringe und Dichtringe zerstören.

Elastomerteile, die mit Viton™ Fluorelastomeren hergestellt werden, bleiben bei erhöhten Temperaturen und korrosiven Umgebungen deutlich länger flexibel und elastisch. Wenn sie synthetischen Schmiermitteln und aggressiven Chemikalien ausgesetzt sind, überbieten Bauteile aus Viton™ Fluorpolymeren die Konkurrenz.

Aufheizbedingungen im Motorraum

Kritische Fahrzeugkomponenten wie Motorlager, Getriebe und Ventile arbeiten in modernen Autos bei höheren Temperaturen. Ein Ausfall einer dieser Komponenten führt zu einer Beeinträchtigung des Fahrzeuges.

Neue Chemie in Hochleistungsschmiermitteln verlängert die Zeit zwischen planmäßiger Wartung und Ölwechsel. Krytox™ Schmiermittel ermöglichen den Betrieb von kritischen Komponenten bei höheren Temperaturen. Krytox™ Schmiermittel nutzen ihre Rückhalteeigenschaften, um Komponenten unter der Motorhaube unter den rauen Bedingungen zu halten, die in den heutigen Automobilen herrschen.

Verbesserte Geräuschdämpfung in modernen Fahrzeugen

Eine unerwartete Folge von Fahrzeugen mit sanfteren, leiseren Fahrten ist das Auftreten von bisher unbemerktem leichtem Klappern und schwachen Geräuschen. Das Auftragen von Schmiermittel auf Verriegelungen, Lüftungsöffnungen, Motoren, Sitzrahmen und andere Komponenten behebt einen Großteil der Geräusche und Vibrationen. Ein einfaches Fett kann sich jedoch schneller abbauen und negativ auf umgebende Materialien reagieren, was zu einer Verschlechterung oder Verfärbung der Bauteile führt.

Im Vergleich zu anderen Alternativen wie Ölen und Fetten auf Silikonbasis bieten Krytox™ Öle und Fette überlegene Eigenschaften wie hohe Schmierfähigkeit und chemische Beständigkeit zur Dämpfung von Vibrationen und Geräuschen und schaffen ein angenehmeres Fahrerlebnis.

Der Schlüssel zu einer komfortablen Fahrt: Klimatisierung

Obwohl reduzierte Geräusche und geringere Vibrationen dazu beitragen, die Fahrt angenehm zu gestalten, ist es auch wichtig, dass ein Auto eine angenehme Temperatur und niedrige Luftfeuchtigkeit beibehält. Die globalen Regelungen zum Schutz der Umwelt umfassen unter anderem Vorschriften zur Verringerung des Ozonabbaus und der Auswirkungen von Treibhausgasen.

Chemours hat innovative Kältemittel entwickelt, die diese Standards übertreffen. Die Opteon™ Kältemittel des Unternehmens, die Hydrofluorolefin-Kältemittel (HFO), liefern hervorragende Leistungen bei der Kabinenkühlung und bieten ein Ozonabbaupotenzial (ODP) von Null und ein sehr niedriges Treibhauspotenzial (GWP).

In Verbindung bleiben

Mit der Entwicklung der Automobiltechnik wächst auch die Komplexität der elektrischen Systeme im Fahrzeug. Teflon™ Fluorpolymere verbessern die Effizienz und Konnektivität von Drähten, Kabeln und Schaltungen, welche die Geräte mit Energie versorgen, die für die Kommunikation notwendig sind. Diese Komponenten – und intelligente Sensoren – ermöglichen die Verbindung von Zentraleinheiten (CPU) mit 5G-Netzwerken, welche die Datenübertragung zu anderen Geräten, Geolokalisierungsdiensten und Navigationssystemen erleichtern.