COVID-19-Nachrichten- und Informationszentrum

Eine Botschaft unseres Präsidenten und CEO, Mark Vergnano:

Die letzten Monate waren eine Herausforderung, da wir uns inmitten dieser beispiellosen Gesundheitskrise an neue Realitäten – neue Normalität – anpassen müssen. Und obwohl jeder Tag mit Unsicherheiten behaftet war, war die Reaktion von Chemours unerschütterlich, geleitet von unserem Nordstern: Schutz der Gesundheit und des Wohlbefindens aller Mitarbeiter. Die Mitarbeiter bleiben unsere oberste Priorität, auch wenn wir gemeinsam daran arbeiten, die Bedürfnisse unserer Kunden weiterhin zu erfüllen, ohne unsere oder deren Sicherheit zu gefährden.

Jeden Tag arbeiten Chemours-Teams weltweit rund um die Uhr daran, Mitarbeiter zu schützen, Kunden zu unterstützen und betriebliche Unterbrechungen zu minimieren. Einige Maßnahmen sind leicht zu erkennen; dazu gehören die soziale Distanzierung, die drastische Reduzierung von Geschäftsreisen, das Arbeiten von zu Hause aus, wenn möglich, die Beschränkung des Betriebs auf das notwendige Personal und die weitere Bereitstellung von Gesundheitsleistungen für alle, unabhängig von den Arbeitszeiten. Andere Maßnahmen sind weniger offensichtlich, aber nicht weniger energisch, wie das Dolmetschen und Befolgen neuer lokaler und föderaler COVID-19 bezogener Regierungsmandate; die Gewährleistung, dass Chemours-Mitarbeiter, die sich zur Arbeit melden müssen, dies in einer sicheren Umgebung tun können; und die Beantwortung von Kundenanfragen ohne Verlust von Effizienz und Effektivität.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind alle Betriebsstandorte von Chemours in Betrieb, während unsere asiatisch-pazifischen Teams in ihre Büros zurückgekehrt sind. Wir sind sehr belastbar, und diese Belastbarkeit ist ein Zeugnis für das Engagement unserer Mitarbeiter rund um den Globus, die jeden Tag ihr Bestes geben und ihren Teil dazu beitragen. Irgendwann wird die Welt ihren Weg zu einer neuen Normalität finden, der nächsten Normalität, die sich sowohl in unserem beruflichen als auch in unserem privaten Leben bemerkbar machen wird. Wie auch immer, Chemours wird da sein und die Produkte herstellen, die unsere Kunden benötigen und die Innovationen, die die Welt braucht – alles durch die Kraft der Chemie.

Bleiben Sie geschützt und gesund,

Unterschrift Mark Vergnano

Wie wir für die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Familien, Kunden und Gemeinschaften sorgen

Mit unserem Leitbild der Sicherheitsorientierung haben wir schnell gehandelt, um sicherzustellen, dass wir weiterhin in der Lage sind, unsere Kunden zu bedienen und unsere Betriebsstandorte und Büros weltweit zu betreiben.

Schutz unserer Mitarbeiter

Von der frühzeitigen Einführung sozialer Distanzierung über neuartige Sicherheitsprotokolle im Zusammenhang mit Coronaviren an unseren Standorten (einschließlich Fernarbeit, erweiterter Schichtpläne, Einschränkung des Zugangs zu den Standorten und Gesundheitschecks) bis hin zu Spenden und Freiwilligenarbeit in der Gemeinde, ist Chemours stolz darauf, seinen Teil zur Bekämpfung dieser Pandemie beizutragen.

Im Dienste unserer Kunden

Selbst in Zeiten einer noch nie dagewesenen Unsicherheit arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass sie weiterhin Produkte an ihre Kunden liefern können. In einigen Fällen gehören dazu so wichtige Produkte zur COVID-19-Bekämpfung wie Beatmungsgeräte, Testsätze, Lungenbehandlungssysteme, persönliche Schutzausrüstung, Desinfektionsmittel und mehr. Unsere 7.000 Mitarbeiter setzen sich dafür ein, unsere Kunden ohne Unterbrechung zu bedienen und dabei gesund und geschützt zu bleiben.

Unterstützung unserer lokalen Gemeinschaften

Wir haben uns verpflichtet, in den Gemeinden weltweit, in denen wir tätig sind, eine treibende Kraft für das Gute zu sein, woran auch eine Pandemie nichts ändert. In Wilmington (Delaware); Fayetteville (North Carolina); Penns Grove (New Jersey); DeLisle (Mississippi) sowie in Laguna und Altamira (Mexiko) bedeutete dies, dass den Beschäftigten an vorderster Front persönliche Schutzausrüstung (PSA) – allein mehr als 12.000 Masken und Handschuhe – gespendet werden musste. In Asturien, Spanien, spendete unser Team den Studierenden Laptops, um Ihnen beim Fernunterricht zu Hause die Möglichkeit zu geben, in Verbindung zu bleiben. Andere Mitarbeiter haben ihren Chemours Day of Service dazu genutzt, Masken für wichtige Arbeitskräfte zu nähen.

Darüber hinaus haben wir den Chemours COVID-19 Community Fund eingerichtet, um die Sicherheit und Gesundheit unserer lokalen Gemeinschaften weltweit zu schützen. Unabhängig davon, ob es um die Förderung von Sicherheitstrainings, die Beschaffung von persönlicher Schutzausrüstung für kleine Unternehmen, den Kauf von Stoffen für die lokale Maskenherstellung oder eine Reihe anderer kommunaler Bedürfnisse geht – unser Engagement für unsere lokalen Gemeinschaften bleibt unerschütterlich. Wir sind stolz darauf, dass wir im Kampf gegen COVID-19 eine Rolle spielen, in einer Gemeinschaft, einer Familie, einem Arbeiter an vorderster Front.