Chemours-Mitarbeiter treiben die Ziele der unternehmerischen Verantwortung weltweit mit einem Tag für ehrenamtliche Bemühungen voran

Das Unternehmen setzt seine Arbeit im Rahmen der unternehmerischen Verantwortung durch engagierte Mitarbeiter fort

WILMINGTON, Del., 10. November 2020 /PRNewswire/ – The Chemours Company (Chemours) (NYSE: CC), ein globales Chemieunternehmen mit führenden Marktpositionen in den Bereichen Fluorprodukte, Titantechnologien und chemische Lösungen, hat heute durch seinen zweiten jährlichen globalen Corporate Responsibility Commitment (CRC) Day (Tag der Verpflichtung zur Unternehmensverantwortung) den Fokus auf Nachhaltigkeit, Vielfalt und Einbeziehung sowie auf die Bemühungen um lebendige Gemeinschaften gelegt. Der Tag stand im Zeichen von Bildungsveranstaltungen und Mitarbeiterservice-Projekten in aller Welt.

Der globale CRC-Tag von Chemours soll die 7.000 Mitarbeiter des Unternehmens direkt mit dem Chemours Corporate Responsibility Commitment-Programm und seinen 10 ehrgeizigen Zielen, die sich auf Menschen, den Planeten und ein nachhaltigeres Portfolio beziehen, verbinden und inspirieren. Normalerweise würden die Teammitglieder praktische Erfahrungen mit gemeindebasierten Nachhaltigkeits- und Diversitätsbemühungen machen, doch aufgrund der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen, die sich aus der COVID-19-Pandemie ergeben, werden viele der diesjährigen Veranstaltungen virtuell abgehalten und umfassen eine weltweite Beteiligung.

Heute engagieren sich fast 900 Chemours-Mitarbeiter ehrenamtlich bei mehr als 53 Veranstaltungen an 33 Standorten in 13 Ländern weltweit und leisten insgesamt fast 1.300 Stunden gemeinnützigen Dienst. Dies ist eine Steigerung der Mitarbeiterbeteiligung um 60 % im Vergleich zur letztjährigen Veranstaltung. Einige der Veranstaltungen umfassen:

  • Investitionen in Bildung und Möglichkeiten für benachteiligte Gemeinschaften durch Arbeitssitzungen, um das Stipendienprogramm des Unternehmens voranzubringen, das Studierenden bei der Erlangung von Abschlüssen in Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) an einem historischen afroamerikanischen College oder Universität (HBCU) unterstützt.
  • Unterstützung der Verantwortung für die Umwelt und Investitionen in Gemeinschaften durch verschiedene Verschönerungsprojekte in Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum.
  • Die Standorte des Unternehmens in Mexiko arbeiten mit United Way of Mexico zusammen, um ein Mitarbeiter-Spendenprogramm zu starten, bei dem ein Teil des Gehalts zur Unterstützung einer gemeinnützigen Organisation in einem Bereich verwendet werden kann, der mit den philanthropischen Zielen des Unternehmens übereinstimmt.
  • Förderung von Wassereinsparungsmaßnahmen in Partnerschaft mit der University of Memphis im Rahmen eines mehrjährigen, von Chemours finanzierten Programms zur Beurteilung und Analyse der Grundwasserbewegung und der Wiederauffüllung des geschätzten Memphis Sands Aquifer in Tennessee.

„Durch dieses beispiellose Jahr ist die Notwendigkeit für Unternehmen, Industrien, Institutionen und Einzelpersonen noch zwingender geworden, soziale Verantwortung im weitesten Sinne zu übernehmen und voranzutreiben“, teilte Mark Vergnano, Präsident und CEO von Chemours mit. „Wir glauben, dass große Veränderungen nur durch die Leidenschaft, die Energie und die Anstrengungen vieler Menschen möglich sind. Ich kann mit Zuversicht sagen, dass unser Engagement im Bereich der unternehmerischen Verantwortung zu einem Teil dessen wird, wie Chemours heute arbeitet und für die Zukunft von morgen plant“, fügte der leitende Sponsor des Unternehmens für sein CRC-Programm hinzu.

Über The Chemours Company

The Chemours Company (NYSE: CC) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Titantechnologien, Fluorprodukte und chemische Lösungen, das seinen Kunden Lösungen in einem breiten Spektrum von Branchen mit marktbestimmenden Produkten, Anwendungsexpertise und chemiebasierten Innovationen bietet. Chemours-Bestandteile werden in Kunststoffen und Beschichtungen, Kälte- und Klimatechnik, Bergbau und in der allgemeinen industriellen Herstellung verwendet. Unsere wichtigsten Produkte sind prominente Marken wie Teflon™, Ti-Pure™, Krytox™, Viton™, Opteon™, Freon™ und Nafion™. Chemours veröffentlichte 2018 seinen ersten Corporate Responsibility Commitment Report, der die Ziele im Einklang mit den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung hervorhebt. Das Unternehmen beschäftigt ca. 7.000 Mitarbeiter, hat 28 Herstellungsstandorte und betreut ca. 3.700 Kunden in mehr als 120 Ländern. Chemours hat seinen Hauptsitz in Wilmington, Delaware, und ist an der NYSE unter dem Kürzel CC notiert.

Weitere Informationen sind verfügbar unter chemours.com, oder folgen Sie uns auf Twitter @Chemours oder LinkedIn.  

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe Harbor-Bestimmungen des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen liefern aktuelle Erwartungen über zukünftige Ereignisse, die auf bestimmten Annahmen beruhen, und beinhalten alle Aussagen, die sich nicht direkt auf eine historische oder aktuelle Tatsache beziehen. Die Wörter „glauben“, „erwarten“, „werden“, „annehmen“, „planen“, „schätzen“, „zielen“, „projizieren“ und ähnliche Ausdrücke bezeichnen unter anderem allgemein „zukunftsgerichtete Aussagen“, die nur zum Zeitpunkt der Abgabe solcher Aussagen gelten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können sich unter anderem auf Verpflichtungen im Rahmen der unternehmerischen Verantwortung und Nachhaltigkeitsziele, den Ausgang oder die Lösung von anhängigen oder zukünftigen Umweltverbindlichkeiten, den Beginn, den Ausgang oder die Lösung von behördlichen Untersuchungen, Ermittlungen oder Verfahren, die Einleitung, den Ausgang oder die Beilegung von Rechtsstreitigkeiten, Änderungen von Umweltvorschriften in den USA oder anderen Rechtsordnungen, erwartete zukünftige betriebliche und finanzielle Leistungen, Geschäftspläne, Aussichten, Ziele und Verpflichtungen, Kapitalinvestitionen und -projekte beziehen, die alle erheblichen Risiken und Unsicherheiten unterliegen, wodurch die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ergebnissen abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten Annahmen und Erwartungen über zukünftige Ereignisse, die möglicherweise nicht genau oder realisierbar sind. Diese Aussagen stellen keine Garantie für die zukünftige Entwicklung dar. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten auch Risiken und Unsicherheiten, die außerhalb der Kontrolle von Chemours liegen.  Darüber hinaus können weitere Risiken und Unsicherheiten bestehen, die Chemours zum jetzigen Zeitpunkt nicht identifizieren kann oder von denen Chemours derzeit nicht erwartet, dass sie einen wesentlichen Einfluss auf seine Geschäftstätigkeit haben. Zu den Faktoren, die diese Unterschiede verursachen oder dazu beitragen könnten, gehören die Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die in unseren Berichten an die U.S. Securities and Exchange Commission erörtert wurden, einschließlich unseres Quartalsberichts auf Formblatt 10-Q für die am 31. März 2020 und 30. Juni 2020 endenden Quartale und unseres jährlichen Geschäftsberichts auf Formblatt 10-K für das am 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr. Chemours übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aus irgendeinem Grund zu überarbeiten oder zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

ANSPRECHPARTNER:

NEWS MEDIA 
Thomas Sueta
Direktor, Unternehmenskommunikation
+1 302 773 3903
medi[email protected]  

INVESTOREN 
Jonathan Lock 
VP, Corporate Development und Investor Relations 
+1 302 773 2263 
[email protected] 

Cision Originalinhalt ansehen:http://www.prnewswire.com/news-releases/chemours-employees-advance-corporate-responsibility-goals-through-day-of-service-around-the-world-301169525.html

QUELLE The Chemours Company